Erfahren Sie hier mehr über die Lerneffekte

Holzschwerter, Pfeil und Bögen und mittelalterlische Gewandungen sind nicht nur einfache Spielsachen aus Holz, Metall und Stoff. Sie helfen den Kindern in eine Rolle zu schlüpfen, in der sie neue Dinge erfahren und ausprobieren können.

Holzschwerter werden nicht wie DIE Kriegswaffe des Ritters gesehen, sondern viel mehr als ein Symbol für ritterliche Tugenden, Macht und Stärke. Kinder wollen mit dem Holzschwert selbst in die Rolle des tapferen Ritters schlüpfen und so die Tugenden - die Schwachen beschützen, das Böse vernichten - ausleben. Das Selbstgefühl wird die gestärkt und sorgt für Freude und Mut neue Dinge und Kinder zu erkunden und kennenzulernen. Zudem gehören zu einem Holzschwertkampf immer mindestens zwei tapfere Ritter, wodurch ebenfalls das Sozialgefühl trainiert wird. Aber auch die Grenzen werden schnell erkannt, denn ein Holzschwertkampf kann schnell schmerzhaft werden. So wird relativ schnell erlernt wann aus Spaß Schmerz wird und wann eben diese Grenzen des Spielens erreicht sind.

Das Schießen mit Pfeil und Bogen oder mit der Armbrust ist nicht nur ein reines durch die Luft schießen eines Pfeiles. Es trainiert doe Konzentration und schult das Zusammenspiel von Augen und Fingern, wodurch die Feinmotorik des Schützen gefördert wird. Außerdem ist der Bogen oder die Armbrust gemeinsam mit Freunden oder Familie ein schönes Spielzeug für Wettkämpfe (Weitschießen, Präzisionsschießen) und stärkt den Ergeiz und den inneren Willen Dinge zu erreichen, die man sich selbst aufgelegt hat.

Zu guter letzt bilden die mittelalterlischen Gewandungen das kleine i-Tüpfelchen zum Ritterspiel. Das Reinversetzten und die Fantasie der Rolle werden so passend vollendet und das Ritter-, Schützen- oder Prinzessinnengefühl wird hautecht und real.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen