Aus einem großen Pappkarton wird eine schöne Burg mit drei verschieden großen Burgtoren gebaut. Um den Pappkarton in eine prächtige Burg zu verwandeln, kann man wieder Glitzerfolie und jede Menge Buntstifte verwenden.
In einiger Entfernung positioniert sich jeder Spieler und versucht nacheinander seine Murmel in das Innere der Burg kullern zu lassen. Dabei gilt: je kleiner das Burgtor, umso mehr Punkte gibt es bei einem Treffer. Der Turnierleiter notiert jedes mal die erreichten Punkte von jedem Mitspieler.
Nach beliebig vielen Spielrunden wird der Teilnehmer mit den meisten Punkten zum königlichen Burgtorritter ernannt.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen