Die Spieler stellen sich zu zwei Mannschaften auf. In einiger Entfernung werden für jeden Spieler eine Kerze oder Teelicht aufgestellt. Nach dem Startsignal rennt je einer der Mannschaft nach einander los, um die Kerzen anzuzünden.

Um den Weg zu den Kerzen zu erschweren, können zusätzliche Hindernisse aufgestellt werden. Dieses Hindernis kann beispielweise ein Wassergraben aus blauem Tuch sein, welcher überspringen werden muss. Aber auch Seilspringen oder über Bänke und Stühle klettern könnten eine tolle Option für Hindernisse sein.

Die Mannschaft, welche zu erst alle Kerzen angezündet hat, ist der Sieger.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen