Um eine richtige mittelalterliche Atmosphäre zu schaffen, ist die richtige Dekoration wichtig.

Für die Wohnungs- oder Haustür kann man aus großen Kartons ein Eingangstor basteln, durch die alle Besucher in das Innere der ritterlichen Festung gelangen. Um die Wände der Festung passend zu gestalten, eignen sich selbstgebastelte Wappen aus Karton oder Papier, welche man zuvor vorbereitet haben kann oder man bastelt diese zusammen mit seinen Gästen und Freunden. Auch an Fahnen und Fähnchen darf es nicht mangeln. Hierfür eignen sich vor allem lange Papierbahnen - aber auch Hand- und Badetücher sind tolle Alternativen. Um keine Schäden an Wänden und Decken zu hinterlassen, ist es ratsam eine Schnur zu spannen, um dort Fähnchen, Wappen und anderes dranzuhängen.

Als kleinen Zusatz kann man auch noch Fledermäuse oder Gespenster aus Papier basteln und dabei der Fantasie freien Lauf lassen.

Falls ein Teil des Festes draußen im Freien stattfinden sollte, kann man auch dort beispielsweise Bäume und Sträucher mit Fähnchen oder langen Streifen aus Krepppapier verzieren.

Bitte nur unter Aufsicht eines Erwachsenen nachbasteln!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen